Mieten statt kaufen – moderne Lösungen für IT Systeme

Ohne moderne Software und leistungsstarke Hardware kommt heute kein modernes Unternehmen mehr aus. Auftragsbearbeitung, Buchhaltung, E-Mail, Onlineshop – selbst kleine Betriebe setzen auf Digitalisierung. Doch in kaum einer anderen Branche geht die Entwicklung so schnell voran wie in der Informationstechnik.

Heute neueste Technik, morgen Standard, übermorgen veraltet – darauf müssen sich Unternehmen hier einstellen.

Neue Anforderungen an die EDV durch die zunehmende Digitalisierung

Im Wettbewerb mit weltweiten Konkurrenten kann die Geschwindigkeit bei der Datenverarbeitung entscheidend sein. Moderne IT Systeme werden heute bei der Planung und Steuerung der Produktion eingesetzt, sie führen den Einkauf, die Auftragsbearbeitung sowie die Lieferungen zusammen und sie ermöglichen einen reibungslosen und schnellen internen Informationsfluss. Unternehmen sammeln Daten nicht nur für das Rechnungswesen, sie werten auch das Kaufverhalten ihrer Kunden aus und nutzen sie für personalisierte Marketingmaßnahmen. Doch dafür müssen die notwendigen Ressourcen bereitgestellt werden - das gilt für Hardware wie stationäre oder mobile Rechner, Drucker, Server ebenso wie für individualisierte Softwarelösungen. Außerdem ist es notwendig, personelle Kapazitäten für die Betreuung der IT-Systeme vorzuhalten. Der wirtschaftliche Schaden kann immens sein, wenn ein Virus in das System eindringen kann, weil der Virenschutz veraltet ist. Auch ein Verlust von Daten durch eine fehlende Sicherungsautomatik oder der Zusammenbruch des Online-Shops bei zu geringer Serverkapazität gefährden das Unternehmen durch Umsatzausfall und Imageverlust.

Zeitgemäße Lösung: die IT Miete

Gerade kleine und mittelständische Unternehmen können sich heute eine eigene IT Abteilung, die alle auftretenden Probleme innerhalb kürzester Zeit mit Bravour löst, nicht mehr leisten. Um Kosten einsparen zu können, beauftragen sie einen Dienstleister mit der Betreuung ihrer EDV. Optimale Rund-um-Lösungen für Unternehmen, die auf hohe Flexibilität und Effizienz Wert legen, sind Mietangebote der IT Branche. Dabei können hochmoderne und leistungsstarke Endgeräte gemietet werden, natürlich mit der benötigten Software. Auch die Bereitstellung von Speicherplatz im Rechenzentrum oder in der Cloud gehört zu den Dienstleistungen der EDV Spezialisten. Sie übernehmen auch die Datensicherungen sowie notwendige Wartungen. Bei Installationsfragen, Rechnerausfällen oder anderen Problemen helfen sie innerhalb kürzester Zeit. Außerdem organisieren sie die Schulungen der Anwender direkt im Unternehmen - auch das kann Kosten einsparen. Ihre Leistungen werden vertragsgemäß abgerechnet, meist mit einer fest vereinbarten Monatsrate.

IT Miete bietet nicht nur Investitionssicherheit

Künftig kümmern sich Experten um Ihre EDV. Doch es gibt weitere Vorteile:

  • Die passgenaue Auswahl der Hard- und Software sichert die Flexibilität der Anwender und bildet gleichzeitigt die Grundlage für die hohe Effizienz der Systeme. Eine umfangreiche Beratung ist Vertragsbestandteil.
  • Ihre Technik ist immer auf dem neuesten Stand. Wartungen erfolgen termingerecht, Fehler werden kurzfristig gesucht und behoben.
  • Eigene Mitarbeiter werden inhouse eingewiesen und geschult.
  • Datensicherung und Virenschutz verhindern eine unberechtigte Nutzung von Daten und deren Verlust, Updates gewährleisten die Aktualität von Programmen.
  • Ihre Kreditlinien werden nicht belastet, da regelmäßige Mietkosten die Investitionen ersetzen. Das unterstützt langfristige Planungen, schützt Ihre Liquidität und gibt Investitionssicherheit.

Auf ein kundenorientiertes Angebot kommt es also an. Das Einholen mehrerer Vertragsvorschläge lohnt sich, um Inhalte und Kosten gut zu vergleichen.